Nicht immer sind Boliden wie Word oder Pages das richtige Werkzeug, ein schlanker Editor ist oft hilfreicher. Ganz so spartanisch wie der Windows-Editor oder so altbacken wie TextEdit unter macOS soll es dann aber doch nicht sein. Also ist ein schlanker Markup Language Editor das Mittel der Wahl. Ich habe zwei dieser Editoren im Einsatz,