Autor: Stefan Nagengast

Texteditor mit Syntaxhighlighting

Schon seit langem sind Programme auf dem Mac manchmal einfach etwas schöner, als unter Windows. Nicht immer hat das Äussere auch einen praktischen Nutzen. Manchmal aber eben doch. Hier ist dann schick und stylisch auch mit einem erheblichen Mehrwert verbunden. Die Arbeit mit solchen Programmen macht einfach Freude und das Auge wird meist auch nicht

Schlanke Texteditoren

Nicht immer sind Boliden wie Word oder Pages das richtige Werkzeug, ein schlanker Editor ist oft hilfreicher. Ganz so spartanisch wie der Windows-Editor oder so altbacken wie TextEdit unter macOS soll es dann aber doch nicht sein. Also ist ein schlanker Markup Language Editor das Mittel der Wahl. Ich habe zwei dieser Editoren im Einsatz,

Data Directory von Nextcloud verschieben

Bei Nextcloud in der Standardkonfiguration bekommt man, wenn man als Admin angemeldet ist, auf der Seite Grundeinstellungen unter Sicherheit- & Einrichtungswarnungen den Hinweis, dass sich das Data-Verzeichnis möglicherweise aus dem Internet erreichbar ist und man es doch aus dem document root des Webservers entfernen soll. Folgendes Vorgehen hat sich dabei bewährt: Wir stoppen Apache sudo

Netzwerktraffic in der Menüleiste anzeigen

Ich hatte bisher immer iStat menus auf meinem iMac installiert. Bei eingehender Betrachtung habe ich aber eigentlich nur die Anzeige des Netzwerkdurchsatzes aktiv genutzt und auch verwendet. Einem kleinen Missgeschick, das mir passiert ist, habe ich es zu verdanken, dass ich ein kleines sinnvolles Tool als Ersatz für das mächtige, und damit auch ressourcenhungrige, iStat

Saucony Freedom ISO

Eigentlich bin ich ja sehr gut mit Laufschuhen versorgt. Aber heute Mittag bin ich eigentlich mehr aus Langeweile zu Sport Scheck in die Laufabteilung gegangen. Dort hatten sie doch tatsächlich das letztjährige Spitzenmodell von Saucony, den Freedom ISO, für unter 100 Euro. Letztes Jahr hätte man ihn günstigstenfalls für 150 Euro bekommen, Listenpreis war 179

Amazon Lightsail WordPress-Instanz mit einem SSL Zertifikat versehen

Eine WordPress Instanz ist mit Amazon Lightsail schnell aufgesetzt. Richtig interessant ist es allerdings erst, wenn man den WordPressauftritt mit einem SSL-Zertifikat absichert. Folgende kleine Anleitung ist auf die Besonderheiten des Bitnami Pakets angepasst. Zuerst installieren wir uns git: sudo apt install git git brauchen wir, um den Client zu installieren, den wir für die

Dingle Single Malt Whiskey Batch No.2

In unserem Irlandurlaub, Pfingsten 2017, haben wir ja die Dingle Whiskeydistillery besucht und bei einer Führung viel Spaß gehabt. Whiskey konnten wir dabei aber nicht verkosten, darauf wurden wie fairerweise vor Bezahlung der Führung mehrmals hingewiesen, aber bei Vodka und Gin war die Stimmung mit den anderen Teilnehmern der Tour hervorragend.