Firepower – wow, was für ein Comeback

Ich war ja eher skeptisch, aber Judas Priest haben mit Firepower wieder einen rausgelassen und knüpfen für mich an alte Tugenden wie British Steel oder Turbo an. Die „neuen“ Alben wie Painkiller oder Jugulator (immerhin 1990 und 97 released!!) haben mir nicht mehr so zugesagt.

Firepower bietet eine knappe Stunde das Gefühl wieder eine echte Judas Priest Scheibe vor sich zu haben. Die stampfenden Gitarren, hymnenhafte Titel a la United oder Turbolover; alles findet man hier wieder. Gut gemacht alte Herren!

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.