Data Directory von Nextcloud verschieben

Bei Nextcloud in der Standardkonfiguration bekommt man, wenn man als Admin angemeldet ist, auf der Seite Grundeinstellungen unter Sicherheit- & Einrichtungswarnungen den Hinweis, dass sich das Data-Verzeichnis möglicherweise aus dem Internet erreichbar ist und man es doch aus dem document root des Webservers entfernen soll.

Folgendes Vorgehen hat sich dabei bewährt:

Wir stoppen Apache

sudo systemctl stop aoache2

Ein Backup des Verzeichnisses data anzufertigen ist bestimmt keine schlechte Idee

sudo rsync -av /var/www/nextcloud/data/ ~/nextcloud-data-backup/

Jetzt verschieben wir das Verzeichnis data

sudo mv /var/www/nextcloud/data /mnt/nextcloud

Die Konfigurationsdatei muss noch angepasst werden

sudo nano /var/www/nextcloud/config/config.php

Hier suchen wir die Variable datadirectory und ändern sie wie folgt ab:

...
'datadirectory' => '/mnt/nextcloud',
...

Apache wieder starten

sudo systemctl start apache2

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.